Sie sind hier: Region > Braunschweig >

Sporthalle in Lehndorf: Es war Brandstiftung



Sporthalle in Lehndorf: Es war Brandstiftung

von Polizei Braunschweig



WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Brandstiftung war die Ursache für das Feuer, durch das in der Nacht zum Samstag die städtische Sporthalle an der St.-Ingbert-Straße in Lehndorf komplett zerstört wurde (BraunschweigHeute.de berichtete). Zu diesem gemeinsamen Ergebnis sind Brandermittler der Polizei und ein Sachverständiger nach der Besichtigung des Brandortes am Montag gekommen.

Einen technischer Defekt als Ursache schließen die Ermittler aus. Der Schaden dürfte mehr als eine Million Euro betragen. Bei den Untersuchungen in der völlig zerstörten über 2.000 m² großen Halle fanden die Ermittler zwei verschiedene Brandausbruchsorte. Während ein Feuer von alleine erloschen war, hatte sich der Großbrand im Bereich der Zuschauertribüne entwickelt. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen dauern an.


zum Newsfeed