whatshotTopStory

Bürgermeister Andreas Becker wiedergewählt


Neuer Gemeinderat
(sitzend v.l.) 2. Stellvertretende Bürgermeister Günter Schoene, Bürgermeister Andreas Becker, 1. Stellvertretende Bürgermeister Andreas Plünnecke
(hinten v.l.) Dr. Rainer Opitz, Jens Pielok, Diana Nowak, Doreen Kelterer, Britta Brühl, Lars Körtge, Tommy Kanis Foto: Mathias Stieler
Neuer Gemeinderat (sitzend v.l.) 2. Stellvertretende Bürgermeister Günter Schoene, Bürgermeister Andreas Becker, 1. Stellvertretende Bürgermeister Andreas Plünnecke (hinten v.l.) Dr. Rainer Opitz, Jens Pielok, Diana Nowak, Doreen Kelterer, Britta Brühl, Lars Körtge, Tommy Kanis Foto: Mathias Stieler Foto: Mathias Stieler

Artikel teilen per:

04.11.2016

Wittmar. Am 03. November konstituierte sich der Gemeinderat Wittmar in seiner ersten Sitzung in der Bürgerschänke am Rothebach. Dem Gemeinderat gehören in dieser Wahlperiode zehn Ratsmitglieder an.



Acht Sitze entfallen auf die SPD, drei Sitze auf die CDU, welche allerdings mangels ausreichender Bewerberanzahl nur zwei Sitze besetzen können.

Zum Bürgermeister wurde Andreas Becker (SPD) einstimmig wiedergewählt. Er tritt damit seine vierte Amtszeit als Bürgermeister der Gemeinde Wittmar an. In seiner Antrittsrede resümierte Becker die vergangene Ratsperiode und gab einen Ausblick auf die gesetzten Ziele und die anstehenden Projekte.
Ebenfalls einstimmig wurden Andreas Plünnecke (SPD) zum 1. Stellvertretenden Bürgermeister und Günter Schoene (CDU) zum 2. Stellvertretenden Bürgermeister gewählt.

Ein weiterer Höhepunkt der Sitzung war die Ehrung langjähriger Ratsmitglieder. Die Ehrungen wurden vom Kreisverbandsvorsitzenden des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes (NSGB) Hilmar Mittendorf vorgenommen. Detlef Schütte wurde für seine 20-jährige Tätigkeit im Gemeinderat Wittmar geehrt. 15 Jahre hiervon bekleidete Schütte das Amt des 1. Stellvertretenden Bürgermeisters.
Andreas Becker wurde ebenfalls für seine 20-jährige Ratstätigkeit sowie für seine 15-jährige Tätigkeit als ehrenamtlicher Bürgermeister geehrt.

Für bemerkenswerte 40-jährige Ratstätigkeit wurde Günter Schoene geehrt. Schoene war hiervon fünf Jahre 2. Stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Wittmar.

Die Geehrten bekamen eine Urkunde, Schoene zudem die Ehrennadel in Gold des NSGB überreicht. Hilmar Mittendorf lobte in seiner Laudatio das langjährige Mitwirken in der Kommunalpolitik und wünscht sich viele Nachahmer.

Bürgermeister Becker verabschiedete in der Sitzung fünf Ratsmitglieder. Becker würdigte hierbei das ehrenamtliche Engagement im Interesse der örtlichen Gemeinschaft und überreichte den ausscheidenden Ratsmitglieder Detlef Schütte, Guido Meyer, Reinhard Koschare und Wulf Kaltschmidt ein Präsent. Das ausscheidende Ratsmitglied Andreas Barnstorf war zur Verabschiedung leider nicht anwesend.
Zum Allgemeinen Verwaltungsvertreter des Bürgermeisters wurde Mathias Stieler vom Gemeinderat benannt.
Weiterhin standen in dieser Sitzung die Beschlüsse über die Geschäftsordnung und die Hauptsatzung auf der Tagesordnung.


zur Startseite