Sie sind hier: Region >

Bus fährt auf Mofa auf - Beide Fahrer verwarnt



Braunschweig

Bus fährt auf Mofa auf - Beide Fahrer verwarnt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Braunschweig. Zu einem eher ungewöhnlichen Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag auf der Konrad-Adenauer-Straße. Ein 15-jähriger Jugendlicher musste an der Einmündung Nimes-Straße vor einer roten Ampel anhalten. Der 43-jährige Fahrer eines Busses der Verkehrs-GmbH bemerkte dies zu spät und fuhr auf das Mofa auf.



Wie die Polizei mitteilt, passierte dem Jugendlichen passierte bei dem Unfall, der Sachschaden an beiden Fahrzeugen betrug mehrere tausend Euro. Nichtsdestotrotz wurde neben dem Busfahrer auch der junge Mofa-Fahrer verwarnt. Er führte sein Gefährt ohne die erforderliche Prüfbescheinigung.


zur Startseite