whatshotTopStory

CDU Grasleben blickt auf ein erfolgreiches Jahr


Gregor Nitschke, Elisabeth Heister-Neumann, Claudius Nitschke, Ulrike Janze, Reinhard Möller, Veronika Koch. Foto: CDU
Gregor Nitschke, Elisabeth Heister-Neumann, Claudius Nitschke, Ulrike Janze, Reinhard Möller, Veronika Koch. Foto: CDU

Artikel teilen per:

12.05.2017

Mariental. Man könne auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, so lautete das Resümee des CDU Samtgemeindeverbands Grasleben. Auf der Jahresversammlung im Restaurant Alte Wache wurden Gregor Nitschke sowie die bisherige Vorstandsmannschaft in ihren Ämter bestätigt.



„Hinter uns liegt ein erfolgreiches politisches Jahr. Die kontinuierliche Arbeit für die Bürger in der Samtgemeinde Grasleben hat sich gelohnt“, sagte der wiedergewählte CDU-Vorsitzende Gregor Nitschke in seinem Rechenschaftsbericht.Bei den Kommunalwahlen im September 2016 errang die CDU im Samtgemeinderat die Mehrheit der Sitze und bildet darüber hinaus mit FDP und LFSG eine gemeinsame Gruppe. Auch in den Räten der Mitgliedsgemeinden kann die Volkspartei auf die breite Unterstützung ihrer Mandatsträger bauen. „Jedoch bei allem Wahlerfolg bleiben wir auf dem Boden, arbeiten fleissig weiter und sind uns der besonderen Verantwortung in den politischen Gremien bewusst“, sagte Nitschke, der zugleich CDU-Fraktionsvorsitzender ist.

Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Iris Paulmann, Fred Worch und Thomas Martini bestätigt. Erstmals wurde mit Sebastian Werner ein Mitgliederbeauftragter gewählt. Beisitzer sind Jörg Minkley, Reinhard Schmidt und Veronika Koch. Diese bedankte sich in ihrem Grußwort für die geschlossene Unterstützung für die Landtagskandidatur. „Ich bin davon überzeugt, dass wir mit dieser Geschlossenheit einen begeisternden Wahlkampf machen werden und die Menschen von unseren Positionen überzeugen werden“, zeigte sich die Bürgermeisterin von Grasleben zuversichtlich.

Einen besonderen Höhepunkt der Versammlung bildete die Ehrung langjähriger Mitglieder, die von der Kreisvorsitzenden Elisabeth Heister-Neumann durchgeführt wurde. Für 40 Jahre Treue ehrte sie Reinhard Möller aus Grasleben. Claudius Nitschke und Siegfried Janze wurden anschließend für 15 Jahre Mitgliedschaft geehrt.


zur Startseite