Goslar

Chrysler rollt rückwärts gegen Polo und haut ab


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

18.02.2016


Bad Harzburg. Am Mittwoch, den 17. Februar 2016, gegen 11.50 Uhr, meldete sich die Fahrerin eines Polo bei der Polizei, weil sie zuvor auf der Breite Straße einen Verkehrsunfall hatte.

Sie stand mit ihrem Fahrzeug auf der Breite Straße vor der Ampelanlage und musste warten. Der vor ihr befindliche Fahrer eines Daimler Chrysler rollte, nachdem die Ampelanlage Grünlicht zeigte, mit seinem Fahrzeug zunächst zurück, um dann anzufahren. Beim Zurückrollen stieß er allerdings mit seinem Fahrzeug gegen den hinter ihm wartenden Polo der Anzeigeerstatterin. Der Verursacher setzte seine Fahrt allerdings fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Er konnte später ermittelt und befragt werden. Der Schaden am Polo wird auf zirka 2.000 Euro geschätzt.


zur Startseite