Bestätigte Corona-Infektionen / Genesene in der Region
BS
209
44
GF
87
k.A.
GS
60
14
HE
76
23
PE
99
20
SZ
61
30
WF
60
k.A.
WOB
195
k.A.
Stand: 03.04.20, 08.40 Uhr - Insgesamt gemeldete Infektionen in Rot. Genesungen gesamt, sofern bekannt, in grün. Quelle: Offizielle Bestätigungen der Landkreise und Städte sowie des Gesundheitsministeriums.



whatshotTopStory

Corona-Krise: Mülltonnen und gelbe Säcke frühzeitig bereitstellen

Besondere Regeln gelten für Quarantäne-Haushalte. Abfälle, die beim Entrümpeln oder Frühjahrsputz anfallen, sollen später entsorgt werden.

Es kann sein, dass die Müllabfuhr zu einer anderen Uhrzeit kommt als gewohnt.
Es kann sein, dass die Müllabfuhr zu einer anderen Uhrzeit kommt als gewohnt. Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

25.03.2020

Salzgitter. Die Stadt Salzgitter teilt in einer Pressemeldung mit, dass es aufgrund der aktuellen Situation zu Änderungen in der Tourenplanung der Müllabfuhr kommen kann. Die Planung wird jeweils den täglichen Anforderungen angepasst. Der Abfuhrtag bleibt zunächst bis auf weiteres bestehen. Die gewohnte Tageszeit der Abfalltonnenleerung und der Abholung der gelben Säcke am Abfuhrtag kann sich jedoch ändern.


Die Stadtverwaltung bittet daher alle Bürgerinnen und Bürger bis auf weiteres wenn möglich die Abfallbehälter und Gelben Säcke bereits bis 6.30 Uhr am jeweiligen Abfuhrtag bereit zu stellen und auch die Nachbarn zu informieren.

„Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Müllabfuhr und Straßenreinigung machen trotz der Krisensituation im Moment einen tollen Job und ich bin besonders auch dieser Mannschaft sehr dankbar, dass sie zusammen halten und ihre Arbeit verrichten,“ so Oberbürgermeister Frank Klingebiel.

Die richtige Entsorgung von Abfällen aus privaten Haushalten mit möglichem Kontakt zum Coronavirus


Bürgerinnen und Bürger, die sich in Quarantäne befinden oder zu Hause an Corona erkrankt sind, sollten bei der Abfallentsorgung einige Hinweise dringend beachten, so die Stadt. Um sowohl bei den weiteren Nutzerinnen und Nutzern der gleichen Restmülltonne, als auch bei Dritten wie Müllwerkerinnen und Müllwerkern eine Gefährdung möglichst auszuschließen, dürfen die Abfälle nicht lose in die Restmülltonne gegeben werden. Diese Abfälle sind in stabile Abfallsäcke zu verpacken die zum Beispiel durch Verknoten sicher verschlossen werden.

Abfälle später entsorgen


Abfallvermeidung sollte weiterhin an erster Stelle stehen, auch wenn die momentanen Verhaltensänderungen zu Hause (Online-Bestellungen, Lieferservice etc.) für eine Zunahme beim Abfall sorgen können. Kartonagen sollten nur zerkleinert in die Altpapiercontainer gegeben werden, um nicht unnötig für Überfüllungen zu sorgen. Sollten die Container der Wertstoffinseln voll sein, bittet die Stadtverwaltung um Rücknahme der Abfälle in die Haushalte, bis wieder ausreichend Volumen zur Verfügung steht.

Da sich viele Menschen gerade zu Hause befinden, nutzen sie die Zeit, um zu entrümpeln. Die Stadt Salzgitter bittet darum Abfälle, die beim Aufräumen oder Frühjahrsputz anfallen, zu einem späteren Zeitpunkt zu entsorgen, da die Abfallentsorgungsanlage Diebesstieg für private Kleinanlieferungen bis auf weiteres geschlossen bleibt. Bitte beachten Sie, dass Abfälle nicht im öffentlichen Stadtgebiet abgelagert werden dürfen.

Weitere Informationen werden tagesaktuell im Internet unter www.salzgitter.de bekannt gegeben.


zur Startseite