Corona-Neuansteckungen: Auch Altenheim und Schulen betroffen

Einige Schüler stehen unter Quarantäne.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Salzgitter. Am gestrigen Mittwoch meldet das Gesundheitsamt der Stadt Salzgitter 35 Neuansteckungen mit Covid-19. Betroffen sind davon auch unter anderem ein Alten- und Pflegeheim sowie eine Realschule und eine Hauptschule, wie die Stadt Salzgitter in einer Pressemitteilung berichtet.


Im Alten- und Pflegeheim Willig GmbH habe es in Folge einer Testung am vergangenen Montag drei neue Fälle im Kreise des Personals gegeben. Eine nächste Testung der Einrichtung erfolge noch im Verlauf dieser Woche. Die vom Gesundheitsamt angeordneten ergänzenden Infektionsschutzmaßnahmen für die betroffenen Wohnbereiche würden weiterhin gelten.

Aufgrund eines Infektionsfalles in der Schülerschaft sei für eine Klasse der Realschule Salzgitter-Bad häusliche Quarantäne angeordnet worden. Auch in der Dr.-Klaus-Schmidt-Hauptschule habe es einen Infektionsfall unter den Schülerinnen und Schülern gegeben. Auch dort sei für eine Teilklasse häusliche Quarantäne angeordnet worden.


zum Newsfeed