whatshotTopStory

Crash im Kreuzungsbereich: Vier Personen verletzt

Auch ein 8-jähriger Junge war unter den Verletzten.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

23.09.2020

Salzgitter. Am gestrigen Dienstag kam es gegen 8:30 Uhr zu einem Unfall auf der Konrad-Adenauer-Straße in Salzgitter Lebenstedt. Dabei fuhr eine 39-jährige Autofahrerin auf der Konrad-Adenauer-Straße in Richtung Stadtmitte. An der Kreuzung Berliner Straße beabsichtigte die Frau nach links abzubiegen. Hierbei übersah sie das Auto einer in Richtung stadtauswärts fahrenden 29-jährige Frau. Im Kreuzungsbereich ereignete sich der Verkehrsunfall mit beiden beteiligten Fahrzeugen. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Im Wagen der 29-jährigen Frau habe sich zum Zeitpunkt des Unfalls ein 8-jähriger Junge und eine 34-jährige Frau aufgehalten. Insgesamt wären bei diesem Verkehrsunfall alle vier Personen leicht verletzt worden. Es sei ein Sachschaden von zirka 10.000 Euro entstanden.


zur Startseite