whatshotTopStory
videocamVideo

Der Unfall der 19-Jährigen bei Klein Lafferde

von Alexander Panknin


Die Rettungskräfte vor Ort gaben einen Überblick über die Lage. Video: aktuell24(BM/DC)

Artikel teilen per:

20.06.2017

Klein Lafferde. Gestern kam es zu einem schweren Verkehrsunfall einer 19-Jährigen zwischen Klein Lafferde und Münstedt. Das Auto der jungen Frau kam von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde dadurch in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus transportiert werden musste.


Wie die Polizei heute mitteilte, hatte die junge Frau mit ihrem roten VW Lupo einen Radfahrer überholt und war dabei nach dem Überholvorgang auf den Grünstreifen geraten und mit ihrem Wagen gegen einen Baum gefahren.

Durch den Aufprall wurde die Fahrerin schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Über die schwere der Verletzungen liegen bislang keine Erkenntnisse vor, die Rettungskräfte setzten ein Spineboard ein.

Bei dem Unfall entstand weiterhin ein Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro.

Lesen Sie auch


https://regionalpeine.de/19-jaehrige-faehrt-gegen-baum-und-wird-ins-krankenhaus-geflogen/


zur Startseite