Salzgitter

Drei leicht verletzte Personen und 13.000 Euro Sachschaden


Symbolbild: Kai Baltzer.
Symbolbild: Kai Baltzer. Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

09.11.2016

Salzgitter. Montagmorgen kam es auf der Feldstraße in Lebenstedt zu einem Unfall mit drei verletzten Personen, nachdem ein 35-jähriger Fahrzeugführer einen bevorrechtigten Fahrzeugführer übersah, teilt die Polizei Salzgitter mit.



Gegen 05:45 Uhr beabsichtigte der 35-Jährige von einer Garagenzufahrt nach links auf die Feldstraße einzubiegen. Dabei übersah der Fahrer offensichtlich den im fließenden Verkehr befindlichen und bevorrechtigten Fahrzeugführer, der aus Richtung Broistedt kommend in Richtung Neißestraße unterwegs war. Es kam zur Kollision der Fahrzeuge, wobei die Beteiligten und ein weiterer Insasse leicht verletzt wurden. Die Schadenshöhe wurde auf 13.000 Euro geschätzt.


zur Startseite