Wolfenbüttel

DRK-Adersheim-Leinde auf Gemeinschaftsfahrt


Fotos: DRK Adersheim/Leinde
Fotos: DRK Adersheim/Leinde

Artikel teilen per:

27.06.2018

Adersheim. Bei perfekten Reisewetter hatte der Vorstand des DRK- Ortsvereins Adersheim /Leinde seine Mitglieder und Freunde zu seiner 23. Gemeinschaftsfahrt eingeladen. Die Vorsitzende Ingrid Gilger begrüßte die 43 Mitfahrer. Ziel war zunächst die Kreisstadt des Jerichower Landes Burg.


Unterwegs wurden die Reisenden im Namen des Vorstandes zum zweiten Frühstück eingeladen.Am Zielort sollte zunächst die Landesgartenschau besucht werden. Allerdings wurden die Erwartungen nicht immer erfüllt, da die relativ weiten Distanzen zu den einzelnen Ausstellungsgebieten durch die Innenstadt mit sehr lebhaften Autoverkehr führten.

Im Anschluss ging es wieder mit dem Bus nach Magdeburg. Mit einer Stadtführerin erlebten die Besucher bei einer einstündigen Rundfahrt durch Magdeburg die Atmosphäre der 1200- Jahre alten Geschichte der Stadt und ihre positive Entwicklung in den letzten Jahren. Zunächst gab die Reiseführerin einen kurzen historischen Überblick der Stadt. Es ging bei dieser Rundfahrt auch an den Parklandschaften der Bundesgartenschau vorbei, die viele der jetzigen Reiseteilnehmer 1999 auf einer DRK- Gemeinschaftsfahrt life erlebten.

Wieder am Ausgangspunkt angekommen erwartete die Gruppe die traditionelle Kaffeetafel mit selbst gebackenem Kuchen, wieder gut und reichlich versorgt von den "dorfeigenen" Bäckerinnen, denen die vorsitzende besonders dankte, ebenso wie den fleißigen Helfern die die Fahrten immer wieder zu einem erfreulichen Erlebnis werden lassen.


zur Startseite