Wolfenbüttel

DRK bietet Gesundheitskurse „im Wasser und an Land“


Die Kursleiterinnen im ITZ Lena Bartelborth, Alina Biehl und Anna Horstmann (v.l.). Foto: Privat
Die Kursleiterinnen im ITZ Lena Bartelborth, Alina Biehl und Anna Horstmann (v.l.). Foto: Privat

Artikel teilen per:

22.06.2017

Wolfenbüttel. Im Wolfenbütteler Integrations- und Therapiezentrum (ITZ) des Deutschen Roten Kreuzes auf dem Exer-Gelände wird ein vielfältiges Angebot an Gesundheitskursen vorgehalten – von Babygymnastik und Babyschwimmen für die Kleinsten bis zu den Angeboten Rückenschule, Wassergymnastik und Aquafitness für Erwachsene.


Aufgrund der starken Nachfrage werden die Kurse auch in der Ferienzeit fortgesetzt. Einige Angebote gehen in der zweiten Juli-Woche in eine „neue Runde“. Vereinzelt Plätze frei sind bei folgenden Angeboten: Wassergymnastik Montag am Vor- und Nachmittag sowie Freitagmittag. Der Teilnahmebeitrag für zehn Termine zu je 30 Minuten beträgt 75 Euro. Zur Aquafitness sind montags um 19.20 Uhr und dienstags um 16 Uhr noch Plätze frei. Der Teilnahmebeitrag für zehn Termine zu je 45 Minuten beträgt 120 Euro.

Besser Wohlbefinden durch Rückenschule


Auch Kurse der "Neuen Rückenschule" gehören zum etablierten Angebot des ITZ. Hier werden Übungen zur Kräftigung und Mobilisation der Rückenmuskulatur vermittelt. Die Teilnehmer erhalten Hinweise zum richtigen Heben, Tragen und Sitzen sowie zum ergonomischen Bewegungsablauf, finden Wege für den Abbau von Stress. Die Rückenschule gibt Anstoß für eine nachhaltige Gesundheit und ein besseres Wohlbefinden. Der Teilnahmebeitrag für zehn Termine zu je 60 Minuten beträgt 90 Euro. Aquafitness und die „Neue Rückenschule“ sind von den gesetzlichen Krankenversicherungen als Präventionsangebote anerkannt, die Teilnahmegebühren werden mit bis zu 80 Prozent bezuschusst.

Neue Kurse nach den Ferien


Nach den Sommerferien beginnen die neuen Kurse im 32 Grad warmen Bewegungsbad für die Kleinsten: Babyschwimmen für Kinder von drei bis vierzehn Monaten. Es sind noch vereinzelte Plätze frei. Neu wird angeboten: ein Vater-Kind-Kurs für Kleinkinder im Alter von zwei bis drei Jahren. Hier stehen neben der Wassergewöhnung auch die Bewegungsanregung im Wasser und die Stärkung der Vater-Kind-Beziehung im Vordergrund. Die Gruppe wird freitags um 12.45 Uhr stattfinden. Väter und Kinder aus allen Kulturkreisen sind ausdrücklich herzlich willkommen. Der Teilnahmebeitrag für zehn Termine zu je 30 Minuten beträgt 85 Euro.

„Babys in Bewegung"


Ein weiteres Angebot für die Kleinsten: „Babys in Bewegung“ – diese Gruppe ähnelt anderen allgemein bekannten Kurskonzepten. Es geht um das Erleben von Spaß und Freude an Bewegung. Durch Sinnes- und Spielanregungen wird die Entwicklung der Kinder gefördert. Eltern kommen in dieser Zeit ganz bewusst mit ihrem Kind und auch mit den anderen Familien in Kontakt. Dieses Angebot findet immer dienstags am Vormittag statt. Der Teilnahmebeitrag für 15 Termine zu je 60 Minuten beträgt 85 Euro.

Durchgeführt werden alle Angebote von geschulten Ergotherapeutinnen der Praxis für Ergotherapie im ITZ. Anmeldungen und weitere Informationen unter Telefon 05331 / 927 847 70 oder E-Mail an ergo@itz-drk.de - weitere Infos über die Angebote des ITZ auf der Homepage www.itz-drk.de


zur Startseite