Sie sind hier: Region >

DRK Roklum/Hedeper wählte einen neuen Vorstand



Wolfenbüttel

DRK Roklum/Hedeper wählte einen neuen Vorstand


Der neue Vorstand. Hintere Reihe von links: Anita Grohmann, Ulrike Ebe-Fricke, Detlef Draber. Sitzend v. l.: Jutta Adamski, Rosemarie Schneider, Elli Wagner, Gundrun Fandre. Es fehlt Heinz Mühlenkamp jun. Foto: Bernd-Uwe Meyer
Der neue Vorstand. Hintere Reihe von links: Anita Grohmann, Ulrike Ebe-Fricke, Detlef Draber. Sitzend v. l.: Jutta Adamski, Rosemarie Schneider, Elli Wagner, Gundrun Fandre. Es fehlt Heinz Mühlenkamp jun. Foto: Bernd-Uwe Meyer

Artikel teilen per:

Roklum. Während der Versammlung des DRK- Ortsvereins Roklum/Hedeper standen Vorstandsneuwahlen im Mittelpunkt. Elli Wagners Protokoll und Detlef Drabers Kassenbericht wurden einstimmig genehmigt. Rosemarie Schneider dankte dem Vorsitzenden der Tempel-Stiftung, Dieter Schliephacke, für finanzielle Zuwendungen und lobte in ihrem Tätigkeitsbericht die gute Beteiligung beim Blutspenden.



Beim Dorfpokalschießen der Roklumer Schützengesellschaft erreichte das DRK-Team einen dritten Platz. Zusammengestellt wurde während der Versammlung eine neue DRK-Schießmannschaft. Dieser gehören Donja Grund, Heinz Mühlenkamp jun., Karl-Heinz Müller, Dieter Schliephacke und Elli Wagner an.

Bürgermeister Karl-Heinz Müller beantragte die Entlastung des Vorstandes, die einstimmig erfolgte, nannte das DRK-Pilotprojekt „Sozio-Med-Mobil“ eine tolle Sache und regte eine Teilnahme an. In Roklum steht das Mobil jeden dritten Donnerstag, von 13.20 Uhr bis 13.50 Uhr, vor dem alten Spritzenhaus. Gudrun Fandre informierte über die Termine dieses Mobils in Hedeper. Es steht jeden ersten Donnerstag im Monat, ab 13.50 Uhr, vor der ehemaligen Schule in Hedper und ebenfalls jeden ersten Donnerstag im Monat, ab 12.40 Uhr, vor der alten Schule in Wetzleben.
„Es läuft sehr gut“, betonte Ute Schliephacke, die seit 1981 die DRK-Seniorengymnastikgruppe leitet. Dieser regen Gruppe gehören 22 Frauen aus mehreren Orten an, die montags, ab 15 Uhr, im Roklumer Sportheim ihre Übungen absolvieren.
Folgender Vorstand wurde neu gewählt: Vorsitzende bleibt Rosemarie Schneider, stellvertretende Vorsitzende Jutta Adamski, Schriftführerin Elli Wagner. Der Kassenwart heißt Detlef Draber, als Beisitzer fungieren Gudrun Fandre, Ulrike Ebe-Fricke, Anita Grohmann und Heinz Mühlenkamp jun.


zur Startseite