Wolfenbüttel

DRK unterstützte Braunschweiger Karneval


Die Einsatzkräfte des DRK Wolfenbüttel waren beim Karneval unter der Leitung von Dirk Jürges (Zweiter von links) im Einsatz. Foto: DRK
Die Einsatzkräfte des DRK Wolfenbüttel waren beim Karneval unter der Leitung von Dirk Jürges (Zweiter von links) im Einsatz. Foto: DRK Foto: DRK

Artikel teilen per:

11.02.2016


Braunschweig. "Brunswick Helau" hieß es für die ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen des Einsatzzuges Wolfenbüttel vom Katastrophenschutz des Deutschen Roten Kreuzes (DRK).

Unter der Abschnittsleitung von Dirk Jürges, DRK-Zugführer, unterstützten 14 Wolfenbütteler die Braunschweiger Einsatzkräfte während des beliebten Karnevalsumzugs. Die Wolfenbütteler betrieben dabei eine Sanitätsstation, die aus einem umgebauten Arzttruppwagen bestand. „Dort hatten wir Versorgungsplätze für vier Personen‟, erklärt Dirk Jürges. Außerdem war ein Krankentransportwagen im Einsatz. „Alles lief reibungslos ab‟, fasst Dirk Jürges zusammen.


zur Startseite