Wolfenbüttel

DRK-Vorstand bedankt sich bei Blutspendern

Der nächste Termin ist am 21. September.

Christa Roloff vom DRK Vorstand bedankt sich bei Franz Gunther für seine 120. Blutspende.
Christa Roloff vom DRK Vorstand bedankt sich bei Franz Gunther für seine 120. Blutspende. Foto: DRK

Artikel teilen per:

20.05.2020

Adersheim. Der DRK-Vorstand bedankt sich bei 54 Spendern, die zum jüngsten Blutspendetermin kamen. Unter den sechs Erstspendern waren Maurice Dunkel und Luisa Zahn, Holger Helwig, Adersheim, zum 65. Mal und Gabriele Alpers aus Immendorf zum 108. Mal, Franz Gunther, Adersheim, spendete bereits zum 120. Mal sein Blut. Dies berichtet der DRK-Ortsverein Adersheim/Leinde.


Ein Dank geht auch an den Apotheker Florian Höhne von der Land Apotheke in Barum, der dem DRK kleine Tragetaschen. Taschentücher und Bienen-Blumensamen für die diesmal an die Spender überreichten Lunchpakete gespendet hat.
Situationsbedingt musste die Blutspende in der Otto-Roloff-Halle in Leinde stattfinden. Der DRK-Vorstand bedankt sich beim TSV Leinde für die Bereitstellung der Halle, da sonst der dringend benötigte Blutspendetermin nicht hätte stattfinden können.
Der nächste Blutspendetermin ist für den 21. September geplant.


zur Startseite