Salzgitter

Drütte: Verkehrsunfall mit einer verletzten Autofahrerin


Symbolfoto: André Ehlers
Symbolfoto: André Ehlers Foto: André Ehlers

Artikel teilen per:

10.05.2017

Drütte. Am Dienstagnachmittag kam es, gegen 14.30 Uhr, auf der Bundesstraße 248 zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten 20-jährigen Autofahrerin.



Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 18-jähriger Autofahrer am Dienstagnachmittag von der Drütter Straße auf die B248 abbiegen und übersah dabei die von rechts kommende 20-jährige Autofahrerin. Der 18-Jährige habe die Autofahrerin zwar wahrgenommen, aber sich offenbar verschätzt und stieß mit ihr zusammen. Beim Unfall wurde die 20-Jährige verletzt und mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Schaden: rund 4.500 Euro.


zur Startseite