Sie sind hier: Region >

Ein Grüner Bürgermeister für Wolfenbüttel? Stefan Brix ist dazu bereit



Wolfenbüttel

Ein Grüner Bürgermeister für Wolfenbüttel? Stefan Brix ist dazu bereit

Stefan Brix gilt als Kenner der Wolfenbütteler Politik. Sitzt seit vielen Jahren im Stadtrat und war dort Vorsitzender des Ausschusses für Bau, Stadtentwicklung und Umwelt.

von Werner Heise


Stefan Brix, Bündnis 90/Die Grünen, Portrait. Foto: Sophie Gittermann
Stefan Brix, Bündnis 90/Die Grünen, Portrait. Foto: Sophie Gittermann Foto: Sophie Gittermann

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Das die Kommunalwahl 2021 (voraussichtlich im September) spannend wird, zeichnet sich bereits jetzt ab. Nachdem mit Ivica Lukanic (parteilos), Dennis Berger (SPD) und auch dem selbsternannten Freidenker Oliver Diels (parteilos) die ersten Namen für eine Pink-Nachfolge im Gespräch sind, gesellt sich nun auch ganz offiziell Stefan Brix (Grüne) dazu.



"Ich bin dazu bereit", erklärt Brix auf Nachfrage von regionalHeute.de. Dabei spricht er zunächst aber nur von seinem persönlichen Willen, denn ein offizielles Votum der Grünen gibt es noch nicht. Doch auch hier dürfte es sich aller Wahrscheinlichkeit nach nur noch um eine Formsache handeln.

Stefan Brix gilt als Kenner der Wolfenbütteler Politik. Sitzt seit vielen Jahren im Stadtrat und war dort Vorsitzender des für das Stadtbild bedeutsamen Ausschusses für Bau, Stadtentwicklung und Umwelt.


zur Startseite