Sie sind hier: Region >

Eine Weihnachtsgeschichte: Polizei lädt Kinder zu Mitmach-Weihnachtsaktion ein



Braunschweig | Gifhorn | Goslar | Helmstedt | Peine | Salzgitter | Wolfenbüttel | Wolfsburg

Eine Weihnachtsgeschichte: Polizei lädt Kinder zu Mitmach-Weihnachtsaktion ein

Die Kinder sollen eine persönliche Weihnachtsgeschichte schreiben und sie an die Polizeidirektion Braunschweig schicken.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Braunschweig. Um den Kindern in dieser doch anderen Vorweihnachtszeit eine Freude zu machen und ihre Kreativität anzuregen, ruft die Polizeidirektion Braunschweig alle Kinder in der Region Braunschweig zu einer Mitmach-Weihnachtsaktion auf. Die Kinder werden ermutigt, ihre eigene, ganz persönliche Weihnachtsgeschichte zu schreiben, um sie danach an die Polizeidirektion Braunschweig zu schicken. Einsendeschluss ist der 20. Dezember. Dies berichtet die Polizei.



Die Geschichten von allen kleinen Schriftstellern würden von einer Jury gelesen und die Schönste werde von Polizeivizepräsident Roger Fladung am 23. Dezember, um 15 Uhr, auf seinem persönlichen Facebookaccount allen interessierten Zuhörern vorgelesen.

Zusätzlich verlose die Polizei unter allen eingesendeten Geschichten drei Überraschungspakete inklusive eines Besuches bei der Reiter- und Hundeführerstaffel.

Die Teilnahmebedingungen seien auf der Homepage der Polizei abzurufen.


zur Startseite