Sie sind hier: Region >

Einfach übersehen: Radfahrerin nach Verkehrsunfall verletzt



Wolfenbüttel

Einfach übersehen: Radfahrerin nach Verkehrsunfall verletzt


Symbolfoto: André Ehlers
Symbolfoto: André Ehlers Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Eine 58-jährige Radfahrerin ist am Dienstagmorgen, gegen 9.30 Uhr, nach einer Kollision mit einem VW Bus verletzt worden. Dies teilte die Polizei mit.



Die Radfahrerin war auf dem Neuen Wegin Richtung Stadteinwärts unterwegs. Hierbei benutzte sie ordnungsgemäß den vorhandenen Radweg. Ein 80-jähriger Autofahrer beabsichtigte mit seinem VW Bus auf das Gelände einer Tankstelle nach links abzubiegen und übersah hierbei vermutlich aus Unachtsamkeit die Radfahrerin. Durch den Zusammenstoß stürzte die Frauzu Boden und verletzte sich. Sie musste mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand zudem Sachschaden.


zur Startseite