Sie sind hier: Region >

Saison-Finale von Eintracht Braunschweig: Es gibt wieder Tickets



Eintrachts Saison-Finale: Es gibt wieder Tickets

Für das Spiel am Samstag gegen Viktoria Köln kann man ab Donnerstag wieder Karten kaufen.

von Alexander Dontscheff


Symbolbild
Symbolbild Foto: Frank Vollmer

Braunschweig. Eintracht Braunschweig hat dank der Schützenhilfe von Viktoria Köln am Sonntag vor dem heimischen Fernseher den Aufstieg in die 2. Bundesliga geschafft. Obwohl es daher um nichts mehr geht, ist das Saison-Finale am Samstag gegen eben jenen FC Viktoria Köln für Heimfans eigentlich restlos ausverkauft. Eigentlich. Denn wie Eintracht auf seiner Homepage mitteilt, gibt es ab dem morgigen Donnerstag wieder Karten zu kaufen.



Lesen Sie auch: Aufstieg auf dem Sofa - Eintracht wieder zweitklassig


Am 14. Mai um 13:30 Uhr empfängt die Eintracht Viktoria Köln im heimischen Eintracht-Stadion. Ab Donnerstag um 10 Uhr wird ein zusätzliches Kontingent freigeschaltet und im freien Verkauf verfügbar sein. Der Vorverkauf für das Spiel war bereits letzte Woche gestartet, im Heimbereich seien die Tickets schnell vergriffen gewesen. "Nach Rücksprache mit dem Gastverein und der Polizei werden wir einen Teil von Block 18 (sonst Sitzplatz Gast) in den Verkauf für Eintracht-Fans freigeben", heißt es auf der Vereinsseite.



Freier Verkauf


Diese Tickets sind ab dem morgigen Donnerstag um 10 Uhr im Fanshop, über den Online-Ticketshop und die Ticket-Hotline 01806 – 121895 und bei der Konzertkasse im Schloss erhältlich. Es handelt sich um einen freien Verkauf der Tickets. Der Zugang zu Block 18 ist ausschließlich über den Heim-Bereich der Nordkurve (hinter Block 17) möglich. Ein Zugang über den Gästeparkplatz P4 und den Gästeeingang sowie von Block 1 aus ist nicht möglich.


zum Newsfeed