Goslar

Endlich Wochenende - Hier ist was los


Buntes Treiben am Wochenende: Im Harz ist ordentlich was los. Foto: Alexander Panknin
Buntes Treiben am Wochenende: Im Harz ist ordentlich was los. Foto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

04.02.2017

Goslar. Es ist endlich Wochenende und wir können uns auf viele Aktivitäten und Veranstaltungen im Harz freuen. regionalHeute.de hat für Sie ein paar Highlights zusammengestellt.


Samstag, 4. Februar


ab 10.30 Uhr: Schlittenhunderennen in Clausthal-Zellerfeld

Die spannenden Wettkämpfe beginnen an beiden Tagen jeweils um 10.30 Uhr. Die letzten Rennen starten dann um 14:30 Uhr. Die Strecke hat dabei eine Länge zwischen 8 km und 14 km. Große und kleine Zuschauer und Gäste erwartet rund um die Rennen täglich ein buntes Stände- und Rahmenprogramm. Die Hunde dürfen natürlich auch aus der Nähe betrachtet und, mit Erlaubnis der Musher, gestreichelt werden. Besucher zahlen für die Tageskarte 5 Euro pro Person und für das Wochenendticket 6 Euro, Kinder bis 14 Jahre sind kostenlos.

11 Uhr - Thementag auf der Burg und Festung Regenstein
Waffen und Ausrüstungsgegenstände aus dem Mittelalter und der Barockzeit, von der Schleuder bis zum Festungsgeschütz ist eine umfassende Darstellung der Angriffs- und Verteidigungswaffen aus der Burgen- und der Festungszeit zu sehen. Einige Exponate werden auch in Aktion gezeigt. Neben der Bewaffnung wird auch die wehrtechnische Gestaltung der Burg und der Festung Regenstein erläutert.

13.15 Uhr - Bad Lauterberg: Wandern geht auch in weiß
Die Bad Lauterberger Wanderführer starten ihre Touren mit Wanderlustigen ab Haus des Gastes. Nach einer zünftigen Wanderung an der frischen, klaren Luft wärmt ein prickelnder Glühwein oder Tee in der gemütlichen Atmosphäre in einer der vielen Südharzer Wanderbauden. Wenn’s dann so richtig wohlig warm ums Herz ist, geht es wieder zurück ins Tal

14.30 Uhr - Goslar: Ein Blick hinter die Kulissen des UNESCO-Weltkulturerbes Rammelsberg
Begeben Sie sich auf dieser speziellen Führung sowohl unter als auch über Tage auf die Suche nach verborgenen Orten und Geschichten rund um den Rammelsberg. Dauer circa 1 Stunde. Kosten: Erwachsene 8 Euro, Kinder 4 Euro

15 Uhr - Quedlinburg: Das Wirtshaus im Spessart
Eine musikalische Räuberpistole mit Musik von Franz Grothe, Buch von Curt Hanno Gutbrod - Der Spessart ist eine Räuberhöhle, die niemand betreten sollte! Dennoch verirren sich der Handwerkerbursche Felix, die leichtsinnige Gräfin Franziska, ihr spießiger Bräutigam und ein Pfarrer mitten in den Wald. Im unheimlichen Wirtshaus suchen sie Schutz vor den Dieben - aber sitzen sie bereits in der Falle? Eines ist klar: Sie müssen nun zusammenhalten, selbst zur List greifen und sich durchschlagen. Eine rasante Räuberpistole beginnt: Überfälle, Intrigen, Verwechselungen und die große Liebe! Wilde Lieder und Musiknummern feuern die Abenteuerkomödie zusätzlich an. - Nordharzer Städtebundtheater, Großes Haus,

17 Uhr - Sangerhausen: Abendliche Stadtführung
Unternehmen Sie mit einem unserer Stadtführer einen romantischen und unterhaltsamen Rundgang durch Geschichte und Sagenwelt der über 1000 Jahre alten Berg- und Rosenstadt Sangerhausen an der Straße der Romanik! Anmeldung erbeten - für Gruppen auch andere Termine nach Voranmeldung möglich!

17 Uhr - ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried: Klosterführung im Kerzenschein
Der abendliche Rundgang im Schein hunderter Kerzen führt durch den einzigartigen Kreuzgang und die angrenzenden parterre liegenden Räumlichkeiten, die einst nur den Mönchen vorbehalten waren. Ein besonderes Erlebnis für alle Generationen, Einzelbesucher und für Gruppen! Anmeldung bis 12 Uhr am jeweiligen Veranstaltungstag erforderlich! Erwachsene 8 Euro, Kinder (6 – 16 Jahre) 6 Euro

Sonntag, 5. Februar


ab 10.30 Uhr: Schlittenhunderennen in Clausthal-Zellerfeld

Die spannenden Wettkämpfe beginnen an beiden Tagen jeweils um 10.30 Uhr. Die letzten Rennen starten dann um 14:30 Uhr. Die Strecke hat dabei eine Länge zwischen 8 km und 14 km. Große und kleine Zuschauer und Gäste erwartet rund um die Rennen täglich ein buntes Stände- und Rahmenprogramm. Die Hunde dürfen natürlich auch aus der Nähe betrachtet und, mit Erlaubnis der Musher, gestreichelt werden. Besucher zahlen für die Tageskarte 5 Euro pro Person und für das Wochenendticket 6 Euro, Kinder bis 14 Jahre sind kostenlos.

11 Uhr - Bad Harzburg: Wanderung zu den Quellen
Bad Harzburg liegt eingebettet in einer reizvollen Landschaft mit reiner und gesunder Luft sowie klaren Gebirgsbächen, die auch wohlschmeckendes Trinkwasser liefern. Bei der 2-stündigen Wanderung wird sie Wanderführer Horst Woick über die acht Heil- und Mineralquellen von Bad Harzburg informieren und zu ihren Ursprüngen führen. Dabei wird er auch über die Verwendung der Quellen berichten und Geschichten rund um die „Wässerchen“ erzählen. Zum Teil sind auch Verköstigungen möglich.
Keine Anmeldung erforderlich! Preis: Erwachsene 4 Euro (mit Kurkarte 2 Euro), Kinder 2 Euro

11 - 16 Uhr: Stolberg: Winterfest am Josephskreuz
Après-Ski-Hits & Unterhaltung, kleiner Händlermarkt, Lagerfeuer, (Schnee)-Theke, Knüppelkuchen, Tandem-Ski-Gaudi, Rodeln, Tombola, Glücksrad, Spiel & Spaß für die ganze Familie - vielleicht und hoffentlich im Schnee! Keine Anmeldung erforderlich! Aufstieg Josephskreuz: Erwachsene 3,50 Euro, Kinder 2 Euro, mit Kurkarte 2,50 Euro


zur Startseite