whatshotTopStory

Endlich Wochenende – Hier ist was los in der Region

von Robert Braumann


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

29.10.2016

Region. Raus aus dem Alltag und rein ins Wochenende. Wieder einmal gibt es in der Region einige Veranstaltungen, bei denen man sich die Zeit vertreiben kann. Wir zeigen in einer Übersicht, wo am Wochenende was los ist.



Braunschweig


"Sei helle" heißt es am Samstag zwischen 14 Uhr und 18 Uhr auf dem Platz der Deutschen Einheit. Wie bereits in den vergangenen Jahren reparieren Mitglieder der Fahrradinitiative in einer Lichtaktion kostenlos Lichtanlagen von 100 Fahrrädern.

Die Abteilung Stadtentwässerung und Abfallwirtschaft im Fachbereich Tiefbau und Verkehr der Stadt Braunschweig stellt in Zusammenarbeit mit dem Fotodesigner und -künstler Stephan Horch im Shoppingcenter des BraWoParks Arbeiten aus, die überwiegend eigens für Braunschweig angefertigt wurden. Es handelt sich um großformatige Fotos von in Szene gesetztem Müll, der beim letzten Stadtputztag aus der Oker gesammelt wurde.

Die Ausstellung unter dem Titel „CleanriverProject.de“ wird am Sonnabend, 29. Oktober um 18 Uhr im BraWoPark Shoppingcenter in der Nähe der Toys’R‘Us-Filiale eröffnet. Die Schau ist bis zum 19. November während der Öffnungszeiten im Untergeschoss des Centers zu sehen.

Am Sonntag um 9:30 Uhr starten die 16. Braunschweiger Lauftage. Dann geht es los mit den Läufern für den Kinderlauf. 30 Minuten später gehen die Renner für den Marathon an den Start, während der 5 km-Lauf um 10:15 Uhr beginnt. Um 11:00 Uhr startet dann der Halbmarathon. Start und Ziel ist der Kohlmarkt.

Wolfenbüttel



Die Wilhelm-Raabe-Schule öffnet am 29. und 30. Oktober für ihren Raabemarkt wieder die Tore. Die Erlöse der verschiedenen Stände und Mitmachaktionen sollen vollständig in Projekte der Grundschule fließen und die Anschaffung neuer Spielgeräte ermöglichen.

Am Sonntag, 30. Oktober, lädt ab 13 Uhr die Initiative Wirtschaft Wolfenbüttel (IWW) unter dem Motto "Laterne trifft Shopping" zum Laternenfest. Parallel haben die Einzelhändler der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Ab 13 Uhr können Laternen vor dem Bankhaus Seeliger gebastelt werden. Nach Geschäftsschluss um 18 Uhr wird sich der Laternenzug dann am „Forum“ sammeln, um 18.10 Uhr der Spielmannszug des Schützenvereins Broitzem aufspielen und ein Feuerwerk vom Parkdeck des Forums gezündet werden. Gegen 18.30 Uhr starte der Laternenzug vom Bahnhof zum Stadtmarkt, wo eine Überraschung auf die Kinder wartet und eine Feuershow ansteht.

Die Stadtverwaltung informiert in der Fußgängerzone über aktuelle Themen und Entwicklungen in Wolfenbüttel. Bürgermeister Thomas Pink und Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung stehen Rede und Antwort. Schwerpunkte: Sanierung Fußgängerzone, Reichsstraße, Schloßplatz sowie der Meesche. Zeitpunkt: 10:00 Uhr, Veranstaltungsort: Fußgängerzone - vor Bankhaus Seeliger

Goslar


Am Sonntag, 30. Oktober, öffnen von 13 bis 18 Uhr die Geschäfte der Innenstadt zum verkaufsoffenen Sonntag ihre Pforten.

Eine Börse für Kinderkleider-Spielzeug-Babyaustattung gibt es in Seesen. Angeboten wird alles rund ums Kind. Datum: 29.10.2016, Uhrzeit:13:00 Uhr bis 15:30 Uhr. Veranstaltungsort: Katholisches Gemeindezentrum Seesen.


zur Startseite