Sie sind hier: Region >

Erst Auto beschädigt, dann weggefahren



Goslar

Erst Auto beschädigt, dann weggefahren


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Wiedelah. Der Fahrer eins Citroen Berlingo meldete sich bei der Polizei, nachdem er einen Unfallschaden an seinem Fahrzeug festgestellt hatte. Von dem Verursacher fehlte aber laut Polizei jede Spur.



Der Eigentümer hatte das Fahrzeug am 3. Mai gegen 8 Uhr, in Wiedelah an der Wülperoder Straße in Höhe des Sportplatzes zum Parken abgestellt. 10 Minuten später kehrte er zum Citroen zurück und stellte fest, dass der linke Außenspiegel beschädigt worden ist. Vermutlich wurde der Schaden im Vorbeifahren mit einem anderen Fahrzeug verursacht. Der Verursacher fuhr jedoch weiter, ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 300 Euro zu kümmern und verließ damit unerlaubt die Unfallstelle. Auch hier werden Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, gebeten sich bei der Polizei zu melden.


zur Startseite