Helmstedt

Fahranfängerin kommt aus ungeklärter Ursache von Fahrbahn ab


Symbolbild: Anke Donner
Symbolbild: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

26.02.2018

Helmstedt. Glück im Unglück hatte nach Polizeiangaben am Sonntagabend bei einem Unfall in Meinkot bei Velpke eine 18 Jahre alte Fahrerin eines Renault Twingo. Die alleinbeteiligte aus der Samtgemeinde Velpke stammende Fahranfängerin prallte frontal gegen einen Straßenbaum und erlitt nur leichte Verletzungen.



Den Ermittlungen zufolge war die 18-Jährige um 21 Uhr auf der Lindenstraße in Richtung Bahrdorf unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam, gegenlenkt und danach links von der Fahrbahn abkommt. Wiederum lenkt die junge Fahrerin gegen, kommt schließlich nach rechts ab und stößt dabei frontal gegen einen Baum. Rettungssanitäter bringen die Leichtverletzt ins Wolfsburger Klinikum. An ihrem Fahrzeug entstand ein Schaden von 2.000 Euro.


zur Startseite