Goslar

Fahrer verliert Kontrolle - Auto landet im Straßengraben


Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

13.05.2017

Goslar. Am frühen Freitagabend verunglückte ein Fahrzeug auf der B 82 zwischen Weddingen und Beuchte. Die Feuerwehr rettete gemeinsam mit dem Rettungsdienst eine Person.



In einer scharfen Rechtskurve verlor der Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Es kam von der Fahrbahn ab und kam im Seitengraben zum stehen. Für die Feuerwehren Immenrode und Weddingen erfolgte die Alarmierung um 18.35 Uhr. Zunächst sollte nach der Meldung auslaufender Kraftstoff aufgenommen werden.

An der Einsatzstelle waren die Einsatzkräfte unterstützend für den Rettungsdienst gefordert. Nach erster Versorgung durch den Notarzt erfolgte eine schonende Rettung aus dem Unfallfahrzeug. Der Verletzte war nicht eingeklemmt. Dennoch zog sich die Rettung einige Zeit hin. Anschließend folgte der Transport ins Krankenhaus durch den Rettungsdienst.

Die Feuerwehren Immenrode und Weddingen waren mit vier Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug am Ort.


zur Startseite