Sie sind hier: Region >

Fahrerin bei Ausweichversuch verletzt - Zeugen gesucht



Peine

Fahrerin bei Ausweichversuch verletzt - Zeugen gesucht


Symbolfoto: Rudolf Karliczek
Symbolfoto: Rudolf Karliczek Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Am Mittwoch, gegen 7.50 Uhr, kam es in der Straße "Rosenhagen" in Peine zu einem Verkehrsunfall. Eine 26-jährige Peinerin befuhr die Straße "Rosenhagen" in Richtung der Burgstraße, als ihr ein Schulbus entgegenkam. Das berichtet die Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel.



Sie ging davon aus, dass es bei einer Begegnung zu einer Kollision mit dem Bus kommen würde und wich mit ihrem Rad auf den rechten Bürgersteig aus. Hierbei kam sie allerdings zu Fall und verletzte sich leicht. Ihr kamen sofort zwei Schüler, sowie ein weiterer Mann zur Hilfe. Die Polizei Peine sucht nun neben den Ersthelfern auch Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können. Informationen bitte unter der Telefonnummer 05171/ 9990 (Polizei Peine) angeben.


zur Startseite