Salzgitter

Fahrradfahrer fuhr bei Rot: Ein Verletzter


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

16.08.2016




Salzgitter-Lebenstedt. Ein 58-jähriger Fahrradfahrer fuhr am Montagmorgen bei Rotlicht von der K 39 die Kreuzung in Richtung Auf der Graube überqueren. Dabei übersah er den von links, bei grün, fahrenden 39-jährigen Autofahrer.

Der Autofahrer versuchte noch zu bremsen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der verletzte Radfahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Die Schadenshöhe liegt bei rund 2700 Euro.


zur Startseite