Goslar

Fahrradfahrer fuhr Fußgänger an


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

09.11.2017

Goslar. Am gestrigen Mittwoch gegen 17.40 Uhr befuhr ein Mann auf seinem Fahrrad verbotswidrig den Gehweg auf der Herzog-Wilhelm-Straße Höhe Nr. 16 in Richtung Bahnhof. Hier übersah er dann einen Fußgänger der in diesem Moment aus der dortigen Apotheke heraus auf den Gehweg trat. Das teilte die Polizei mit.



Es kam zu einem Zusammenstoß, wobei der Radfahrer stürzte und der Fußgänger sich noch abfangen konnte. Die beiden Beteiligten einigten sich in einem Gespräch zunächst, dass kein Schaden oder eine Verletzung entstanden sei. Ein Austausch der Personalien fand deshalb nicht statt. Wenig später stellten sich allerdings Schmerzen beim Fußgänger ein. Es erfolgte eine Unfallaufnahme durch die Polizei.


zur Startseite