Braunschweig

Fahrradfahrer verletzt 80-Jährige in der Fußgängerzone


Symbolfoto: André Ehlers
Symbolfoto: André Ehlers Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

01.03.2017

Braunschweig. Nach dem Zusammenstoß mit einem Fahrradfahrer am Damm stürzte am Dienstagnachmittag eine 80-jährige Frau zu Boden und verletzte sich im Gesicht. Die Frau kam mit dem Krankenwagen zur Behandlung in eine Klinik. Das teilt die Polizei Braunschweig mit.


Der 31-jährige Fahrradfahrer stürzte ebenfalls und verletzte sich leicht. Die Unfallaufnahme ergab, dass der Mann mit seinem Fahrrad verbotswidrig in der Fußgängerzone unterwegs war. Zeugen berichteten der Polizei, dass der Fahrradfahrer sehr schnell fuhr und im Slalom die Passanten umkurvte. Gegen den 31-Jährigen wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.


zur Startseite