Sie sind hier: Region >

Fahrradfahrerin stürzt nach Unfall - und flüchtet



Braunschweig

Fahrradfahrerin stürzt nach Unfall - und flüchtet


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Braunschweig. Nach dem Zusammenstoß mit dem Skoda eines 69-jährigen Fahrers auf der Kreuzung Hagenring, Hans-Sommer-Straße ist eine bislang unbekannte Fahrradfahrerin auf die Fahrbahn gestürzt. Ob sie sich dabei verletzt hat, ist nicht bekannt. Die Frau flüchtete nach dem Unfall.



Die 20 bis 30 Jahre alte Fahrradfahrerin, die vermutlich bei "Rot" gefahren ist, prallte gegen die Fahrerseite des Wagens, als der 69-Jährige von der Hans-Sommer-Straße nach links in den Hagenring abbog. Es entstand Schaden in Höhe von 2.500 Euro. Die Frau radelte ungerührt in Richtung Wendenring davon, als der Autofahrer seinen Wagen nach dem Unfall am Straßenrand abstellte.

Zeugen des Vorfalls sollten sich mit dem Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer 0531 476 3935 in Verbindung setzen.


zur Startseite