Sie sind hier: Region >

Fahrt auf falscher Seite: Fahrradfahrerin schwer verletzt



Braunschweig

Fahrt auf falscher Seite: Fahrradfahrerin schwer verletzt


Symbolfoto: André Ehlers
Symbolfoto: André Ehlers

Artikel teilen per:

Braunschweig. Schwer verletzt wurde eine 33-jährige Fahrradfahrerin am Mittwochnachmittag. Die Frau fuhr mit ihrem Fahrrad auf der Wolfenbütteler Straße stadtauswärts. Hierbei nutzte sie den Fahrradweg in entgegengesetzter Richtung.



Eine 28-jährige Frau wollte zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Kleinwagen aus der Riedestraße nach rechts auf die Wolfenbütteler Straße einbiegen. Hierbei bemerkte sie die Radfahrerin zu spät, es kam zum Zusammenstoß.

Die Fahrradfahrerin wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Durch die Wucht des Aufpralles brach der Fahrradrahmen. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf mehr als 1.000 Euro.


zur Startseite