Goslar

Fahrzeuge kollidieren bei Seesen


Symbolfoto: Nick Wenkel
Symbolfoto: Nick Wenkel Foto: Archiv

Artikel teilen per:

11.12.2017

Seesen. Wie aus einer Meldung der Polizeiinspektion Goslar hervorgeht, ereignete sich am frühen Abend des 10.12.2017 ein Verkehrsunfall. Es kam zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Durch den Aufprall entstand ein Schaden in Höhe von circa 6000 Euro.


Dabei befuhr ein 45-jähriger Mann aus Braunschweig mit seinem Auto die Bundesstraße 243 aus Richtung Seesen kommend in Richtung Osterode. An der Einmündung zur Kreisstraße 57 wollte er nach links in Richtung Engelade abbiegen. Zur gleichen Zeit fuhr eine 76-jährige Frau aus Seesen die Kreisstraße 58 aus Richtung Engelade kommend und bog an der Einmündung K 57/B 243 ab und fuhr aus Unachtsamkeit in den Gegenverkehr.


zur Startseite