Fahrzeuge übersehen: 18-Jährige bei Massenkarambolage verletzt

Eine 41-jährige Autofahrerin hatte die haltenden Fahrzeuge übersehen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Klein Schöppenstedt. Am gestrigen Dienstagabend gegen 18:45 Uhr ereignete sich im Bereich der Kreuzung Schöppenstedter Turm ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Demnach mussten zwei Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten, der 41-jährige Fahrer eines dritten Fahrzeugs bemerkte die haltenden Fahrzeuge vermutlich aus Unachtsamkeit zu spät und fuhr auf. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Durch den Aufprall wären alle drei Fahrzeuge aufeinander geschoben worden, wobei sich eine 18-jährige Beifahrerin im mittleren Wagen leicht verletzt habe. Der entstandene Sachschaden werde auf rund 10.000 Euro geschätzt.


zum Newsfeed