Goslar

Fast zeitgleich: Verkehrsunfälle mit Radfahrern


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

08.11.2017

Clausthal-Zellerfeld. Am Montag kam zwischen 17 und 18 Uhr zu zwei Verkehrunfällen, an denn Radfahrer beteiligt waren. Beide Radler kollidierten mit Autos, einer musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.



Gegen 17.15 Uhr, ereignete sich im Bereich des Kronenplatzes in Clausthal-Zellerfeld zwischen einer Fahrzeugführerin und einem Radfahrer ein Verkehrsunfall. Ein 31-jähriger Radfahrer ohne Licht befuhr den Kronenplatz in Richtung Windmühlenstraße und missachtete die Vorfahrt der bevorrechtigten 62-jährigen Autoführerin, in dessen Folge es zur Kollision kam. Der Radfahrer wurde leicht verletzt und vor Ort ärztlich versorgt.

Ein weiterer Unfall ereignete sich am selben Nachmittag, gegen 17.55 Uhr auf der Erzstraße im Einmündungsbereich der Burgstätter Straße in Clausthal-Zellerfeld. Ein 87-jähriger Clausthaler war mit seinem Auto in die Burgstätter Straße eingebogen, übersah einen 24-jährigen Radfahrer und stieß mit diesem zusammen. Auch der 24-jährige Radfahrer war ohne Licht am Fahrrad unterwegs. Er wurde schwer verletzt und im Krankenhaus stationär aufgenommen. Am Fahrrad und Auto entstand erheblicher Sachschaden.


zur Startseite