Braunschweig

Fehler beim Wenden führt zum Crash


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

11.10.2016

Braunschweig. Zu einem Verkehrsunfall kam es am frühen Montagnachmittag auf der Celler Straße. Eine 30-jährige Fahrerin wollte mit ihrem Fahrzeug wenden, da sie laut Navigationsgerät gerade eine Einfahrt verpasst hatte. Hierbei übersah sie das Fahrzeug eines 28-jährigen Braunschweigers, der zu diesem Zeitpunkt neben ihr fuhr


Es kam zum Zusammenstoß, bei der das Fahrzeug des Mannes zum Teil in den Gegenverkehr gedrückt wurde. Die Fahrerin erlitt durch den Unfall einen leichten Schock. Die Besatzung eines Rettungswagens kümmerte sich um sie. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro, das Fahrzeug der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden.


zur Startseite