whatshotTopStory

Fertigstellung verschiebt sich: Sonnenstraße bleibt weiter gesperrt

Die Sonnenstraße bleibt zwischen Güldenstraße und Scharrnstraße bis Ende nächster Woche voll gesperrt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

25.09.2020

Braunschweig. Die Sanierung der Fahrbahndecke der Sonnenstraße zwischen Güldenstraße und Scharrnstraße wird voraussichtlich am Freitag, 2. Oktober, und damit eine Woche später als vorgesehen abgeschlossen. Bei Fräsarbeiten war am vergangenen Dienstag ein Kanalschaden entdeckt worden, der zunächst zu reparieren war. Die Sonnenstraße bleibt in diesem Abschnitt also bis Ende nächster Woche voll gesperrt. Dies teilt die Stadt Braunschweig mit.



Eine Umleitungsstrecke über Güldenstraße, Lange Straße, Gördelinger Straße zum Altstadtmarkt sei ausgeschildert. Die Gegenrichtung werde sowohl über Breite Straße als auch Brabandtstraße, Südstraße und Gieseler umgeleitet. Über Änderungen im Busverkehr informiere die BSVG auf www.bsvg.net.


zur Startseite