Sie sind hier: Region >

Fettexplosion in der Küche: Wasser war die falsche Wahl



Helmstedt

Fettexplosion in der Küche: Wasser war die falsche Wahl


Eine Fettexplosion kann schwere Folgen haben. Symbolfoto: Sandra Zecchino
Eine Fettexplosion kann schwere Folgen haben. Symbolfoto: Sandra Zecchino Foto: Sandra Zecchino

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Helmstedt. Am heutigen Montagnachmittag um 14:44 Uhr wurden der Löschzug Helmstedt, die Ortsfeuerwehr Emmerstedt sowie der Rettungsdienst und die Polizei zu einer unklaren Rauchentwicklung im Bereich Kirchhof / Papenberg alarmiert. Wie die Feuerwehr mitteilt, stellte sich heraus, dass es in einer Küche zu einem Fettbrand gekommen war.



Der Bewohner hatte versucht, den Fettbrand mit Wasser zu löschen. Daraufhin kam es zu einer Fettexplosion. Diese verletzte den Bewohner und entzündete die Küche zum Teil. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Der Bewohner wurde dem Rettungsdienst übergeben, ein Hund mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation wurde der Polizei übergeben.


zur Startseite