Sie sind hier: Region >

Brand am Hauptgüterbahnhof: Rangierhäuschen stand in Flammen



Braunschweig

Brand am Hauptgüterbahnhof: Rangierhäuschen stand in Flammen


Die Braunschweiger Feuerwehr ist derzeit am Hauptgüterbahnhof im Einsatz. Foto: aktuell24
Die Braunschweiger Feuerwehr ist derzeit am Hauptgüterbahnhof im Einsatz. Foto: aktuell24

Artikel teilen per:

Braunschweig. Am Hauptgüterbahnhof ist am heutigen Freitagabend ein Rangierhäuschen in Brand geraten. Inzwischen ist der Brand gelöscht, die Feuerwehr wird voraussichtlich aber noch einige Stunden mit den Nachlöscharbeiten sowie der Räumung der Einsatzstelle beschäftigt sein.



Nach Informationen der Einsatzleitung ist ein Rangierhäuschen im alten Teil desGüterbahnhofs in Brand geraten. Aufgrund der vorherrschenden Minustempertauren waren die Einsatzkräfte vor eine besondere Herausforderung gestellt. Da an der Einsatzstelle direkt kein Wasserhydrant vorhanden gewesen ist, mussten die Wasserversorgung über mehrere hundert Meter verlegt und trotz Frost aufrecht erhalten werden. Dies habe ein Großaufgebot der Feuerwehren erforderlich gemacht. So waren neben den beiden Löschzügender Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Innenstadt sowie die Feuerwehr Leiferde mit ihrem großen Tanklöschfahrzeug vor Ort.

Für den Einsatz musste der Rangierbahnhof gesperrt werden, um die Wasserversorgung an der Einsatzstelle sicherzustellen.


zur Startseite