Sie sind hier: Region >

Feuer in der Nacht: Love-Mobil brennt bei Ahnsen komplett ab



Feuer in der Nacht: Love-Mobil brennt komplett ab

Ein Übergreifen auf den angrenzenden Wald konnte verhindert werden.

Das Love-Mobil brannte komplett ab.
Das Love-Mobil brannte komplett ab. Foto: FB Presse- & Öffentlichkeitsarbeit der SG Meinersen / Carsten Schaffhauser

Ahnsen. Komplett abgebrannt ist in der Nacht zum heutigen Sonntag ein Wohnwagen, der auf einem Parkplatz westlich von Ahnsen stand. Es handelte sich dabei um ein sogenanntes „Love-Mobil“. Das berichtet die Feuerwehr der Samtgemeinde Meinersen in einer Pressemitteilung.



Kurz nach halb drei Uhr in der Nacht wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Ahnsen und Meinersen alarmiert, sie rückten mit drei Fahrzeugen und 20 Mann aus. „Als wir eintrafen, brannte der Wohnwagen bereits in voller Ausdehnung“, so Einsatzleiter Christian Köhler von der Ahnser Wehr. Unter schwerem Atemschutz gingen die Feuerwehrleute vor und konnten mit Wasser- und Schaumeinsatz das Feuer schnell ablöschen. Ein Übergreifen auf den angrenzenden Wald wurde ebenfalls verhindert. Dennoch wurde der Wohnwagen völlig zerstört. Nach knapp einer Stunde rückten die Kräfte wieder ein.


zum Newsfeed