whatshotTopStory

Feuer wütet im Einfamilienhaus

von Werner Heise


Rauchschwaden steigen durch das völlig zerstörte Dach auf. Foto: aktuell24(BM)
Rauchschwaden steigen durch das völlig zerstörte Dach auf. Foto: aktuell24(BM) Foto: aktuell24(BM)

Artikel teilen per:

07.10.2016

Emmen (Hankensbüttel/Gifhorn). Eine in Brand geratene Küche in einem Einfamilienhaus im Teichweg hat am Freitagmittag für ein Großfeuer gesorgt.


Das Unglück ereignete sich um kurz nach 13 Uhr. Offensichtlich hat das Feuer so stark durchgezündet, dass das Haus binnen kürzester Zeit durch die Flammen zerstört wurde. Verletzt wurde hierbei ersten Angaben zufolge niemand. Zahlreiche Feuerwehrleute waren im Kampf gegen das Feuer vor Ort. Die Polizei wird nun die Ermittlungen zur Brandursache aufnehmen.


zur Startseite