Sie sind hier: Region >

Feuerwehr erneut gefragt: Rauch in der Wilhelm-Raabe-Straße



Braunschweig

Feuerwehr erneut gefragt: Rauch in der Wilhelm-Raabe-Straße

von Robert Braumann


Erneut musste die Feuerwehr ausrücken. Fotos: Frank Vollmer
Erneut musste die Feuerwehr ausrücken. Fotos: Frank Vollmer

Artikel teilen per:




Braunschweig. Um 16:02 musste die Feuerwehr Braunschweig erneut zu einem Einsatz ausrücken. In der Wilhelm-Raabe-Straße wurde verdächtiger Rauch aus einem Mehrfamilienhaus gemeldet.

Lagedienstführer Meier sagte gegenüber regionalHeute.de, dass die Einsatzkräfte sich beim Eintreffen gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschaffen mussten. Die Tür wurde von der Feuerwehr geöffnet, da niemand reagiert hätte. Nach aktuellem Kenntnisstand sei wohl kein Bewohner vor Ort gewesen. Der Grund für die Rauchentwicklung war schnell gefunden, angebranntes Essen auf dem Herd. Die Feuerwehr war mit einem Löschzug vor Ort, der Einsatz wurde um kurz vor fünf beendet. Verletzt wurde niemand.

[image=5e176a05785549ede64d69a1]


zur Startseite