whatshotTopStory

Ford kracht gegen Mazda: 11.000 Euro Schaden

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

21.09.2020

Bad Harzburg. Am gestrigen Sonntag kam es auf der Nordhäuser Straße in Bad Harzburg gegen 13:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autofahrern. Dabei wollte der 36-jährige Fahrer eines Ford Focus von einem Grundstück nach links auf die B4 einbiegen und übersah hier den Mazda MX5, der in Richtung Torfhaus unterwegs war, wie die Polizei berichtet.



Bei dem Zusammenstoß wurde der 71-jährige Mazda-Fahrer leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wären anschließend nicht mehr fahrbereit gewesen und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden habe eine Höhe von zirka 11.000 Euro.


zur Startseite