Sie sind hier: Region >

Fragen und Antwort: Mit Stephan Weil ins Gespräch



Wolfsburg

Fragen und Antwort: Mit Stephan Weil ins Gespräch


Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil kommt nach Wolfsburg. Foto: SPD
Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil kommt nach Wolfsburg. Foto: SPD

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Auf Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten Immacolata Glosemeyer ist der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil am Montag, den 7. August zu Gast in Wolfsburg.



Bei der öffentlichen Dialogveranstaltung „Auf ein Wort mit Stephan Weil“ im Haus der Jugend haben Bürger ab 18:30 Uhr die Gelegenheit, mit dem niedersächsischen Ministerpräsidenten in den Dialog zu treten und ihre Fragen zu landespolitischen Themen und Vorhaben direkt zu stellen.

Bereits am Nachmittag besucht der Ministerpräsident Wolfsburger Einrichtungen, um sich über den Kita-Ausbau zu informieren und sich den mit Landesmitteln bezuschussten Neubau der Kinder- und Jugendklinik anzusehen. Mit der Veranstaltung wollen sich Weil und Glosemeyer direkt an die Bürger der Stadt richten. „Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Ich freue mich auf eine lebendige Diskussion und viele spannende Fragen“, so Glosemeyer.

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei erreichbar. Er befindet sich in der Kleiststraße 33. Die Teilnahme ist kostenlos.


zur Startseite