whatshotTopStory

Fraktionen fordern Tempolimit auf der Altmarkstraße

von Marian Hackert


SPD, BIBS und Bündnis 90/Die Grünen fordern ein generelles Tempolimit in der Altmarktstraße. Symbolfoto: Alexander Panknin
SPD, BIBS und Bündnis 90/Die Grünen fordern ein generelles Tempolimit in der Altmarktstraße. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

17.10.2017

Bienrode. Die Fraktionen BIBS, SPD und Bündnis 90/Die Grünen im Stadtbezirk Wabe-Schunter-Beberbach beantragen in der kommenden Sitzung des Stadtbezirksrats ein allgemeines Tempolimit von 30 Stundenkilometern auf der Altmarkstraße in Bienrode.


Auf der Altmarkstraße in Bienrode herrsche seit der Sperrung der Grasseler Straße ein erhöhtes Verkehrsaufkommen, begründen die Fraktionen ihren Antrag.Zirka 60.000 Fahrzeuge würden die Altmarkstraße wöchentlich passieren. Um die Anwohner vor Lärm zu schützen, sei ein Tempolimit unumgänglich, so die Begründung des Stadtbezirksrats. Die Geschwindigkeitsbegrenzung sollte nicht nur für LKW, sondern für alle Fahrzeuge gelten, fordern die Fraktionen.Die Sitzung findet 19 Uhr im Gemeinschaftshaus Bienrode in der Altmarkstraße 33 statt.


zur Startseite