Sie sind hier: Region >

Frank Oesterhelweg referiert in Schladen-Werla



Wolfenbüttel

Frank Oesterhelweg referiert in Schladen-Werla


Frank Oesterhelweg referiert in Schladen-Werla. Foto: Archiv
Frank Oesterhelweg referiert in Schladen-Werla. Foto: Archiv Foto: Bernd Dukiewitz

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Im Rahmen seiner politischen Sommertour legt Frank Oesterhelweg am 16. August eine Rast in Schladen ein. Der Gemeindeverband der CDU Schladen-Werla freue sich nach eigenen Angbaen auf diesen Gast, weil Herr Oesterhelweg als Mitglied des Landtages und Landtagsvizepräsident aus erster Hand eben aus diesem Landtag berichten könne.



Hierbei werde insbesondere die Frage gestellt: Welche direkten Auswirkungen haben die Entscheidungen im Landtag auf die Gemeinde Schladen-Werla?

An Themen mangelt es nicht, denn die Bürgerinnen und Bürger würden darauf warten, wie sich die Koalitionsvereinbarungen der SPD und CDU zum Beispiel auf die innere Sicherheit (hier: Polizeipräsenz im ländlichen Bereich), Hochwasserschutz, Schul- und Flüchtlingspolitik tatsächlich auswirken.


Aber auch Themen, wie zum Beispiel Aktionen der ILE (integrierte ländliche Entwicklung nördliches Harzvorland), Tourismus, Werla-Pfalz und Gielder Kreuzung sollen nicht zu kurz kommen, berichtet der CDU Ortsverein. Die Themenvielfalt weist auf eine interessante Informationsver-anstaltung hin, zu der Fragen und Diskussionen ausdrücklich erwünscht sind.

Der Gemeindeverband der CDU lädt dazu am Donnerstag, 16. August, 19 Uhr, in das Restaurant `Itschenkrug´, Schladen, Ortsteil Isingerode in der Isingeröder Straße 1, ein.


zur Startseite