whatshotTopStory

Französische Schülergruppe besucht Kreisverwaltung


Die deutsch-französische Freundschaft wird gerade in Peine gepflegt. Foto: Landkreis Peine
Die deutsch-französische Freundschaft wird gerade in Peine gepflegt. Foto: Landkreis Peine

Artikel teilen per:

17.10.2017

Peine. Am heutigen Dienstag empfing Erster Kreisrat Henning Heiß 16 Schüler des 10. Jahrgangs und ihre Lehrkräfte der Schule Institution Sainte Jeanne d’Arc aus Vitré/Frankreich im Kreismuseum Peine. Während einer kurzen Führung informierten sich die Schüler über die Geschichte des Peiner Landes.


Im Anschluss diskutierte die Museumsleiterin Dr. Doreen Götzky mit den Schülern die Frage, wie ein Museum aufgestellt sein sollte, um auch für junge Menschen interessant zu sein. Die Austauschschüler aus Frankreich sind noch bis zum 23. Oktober zu Gast bei Schülern der Integrierten Gesamtschule (IGS) Peine. Während ihres Aufenthaltes wird die Gruppe gemeinsame Ausflüge mit den deutschen Austauschpartnern, unter anderem nach Hamburg und in die Autostadt Wolfsburg, unternehmen, aber auch den Unterricht in der IGS Peine kennenlernen.

Im Februar 2018 ist ein Gegenbesuch der deutschen Schülergruppe der IGS Peine, bestehend aus 16 Schülern des 10. Jahrgangs, in Vitré geplant. Es handelt sich um den zweiten gemeinsamen Austausch dieser beiden Schulen.


zur Startseite