Salzgitter

Frau rettet sich mit Sprung vor Verkehrsrowdy: Er fährt weg


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

16.02.2018

Salzgitter. Am Mittwoch, um 5.55 Uhr, kam es auf der Kattowitzer Straße in Höhe der Ausfahrt vom Helios Klinikum in Salzgitter-Lebenstedt zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Fahrer übersah beim Abbiegen eine 32-jährige Fußgängerin aus Salzgitter, welche bei Grün die Straße überquerte, so teilte die Polizei mit.



Nur durch einen Sprung nach hinten, konnte sie einen Zusammenstoß vermeiden. Allerdings verletzte sie sich bei dem Sprung und musste ärztlich behandelt werden. Bei dem Auto soll es sich um einen weißen Audi gehandelt haben. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die verletzte Fußgängerin zu kümmern.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Salzgitter, Telefonnummer 05341/ 18970, in Verbindung zu setzen.


zur Startseite