whatshotTopStory

Frontal gegen Baum gekracht - Drei Personen schwer verletzt

Der 19-Jährige Fahrer ist auf den unbefestigten Randstreifen geraten.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: aktuell24(KR)

Artikel teilen per:

01.02.2020

Seesen. Am gestrigen Freitag kam es gegen 19:05 Uhr zu einem schweren Unfall auf der B243 zwischen Seesen und Bornhausen. Ein 19-Jähriger kam mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Bei dem Unfall wurden drei Personen schwer verletzt. Dies berichtet die Polizei.


Demnach sei der 19-Jährige mit seinem Wagen aus Richtung Seesen in Richtung Bornhausen unterwegs gewesen. Hier sei er etwa auf halber Strecke zwischen Seesen u. Bornhausen -aus noch zu klärender Ursache- nach rechts von der Fahrbahn auf den unbefestigten Randstreifen abgekommen. Der Fahrer habe den Wagen nicht mehr auf die Fahrbahn zurücklenken können und prallte frontal gegen einen dortigen Baum. Der Fahrer und zwei weitere Insassen, eine 19-jährige Hahäuserin und ein 19-jähriger Seesener, seien schwer verletzt in Krankenhäuser
gebracht worden. Es sei ein Schaden von insgesamt zirka 6.000 Euro entstanden.


zur Startseite