Braunschweig

Gartenlaube beim Unkraut vernichten angezündet


Symbolbild: Archiv
Symbolbild: Archiv Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

23.03.2016




Braunschweig. Durch ein Feuer wurde eine hölzerne Gartenlaube auf einem Grundstück an der Eitelbrodstraße in Querum am Dienstagnachmittag komplett zerstört. Drei darin untergebrachte Motorroller brannten bis auf das Fahrgestell aus.

Auch der Gartenbereich ist durch Brandtrümmer kontaminiert und muss saniert werden, so dass der Sachschaden auf über 10 000 Euro geschätzt wird. Ein Hausmeister hatte mit einem Gasbrenner auf einem benachbarten Parkplatz das Unkraut beseitigen wollen. Plötzlich habe er bemerkt, dass die angrenzende Laube in Brand geraten sei und die Feuerwehr alarmiert.


zur Startseite