Sie sind hier: Region >

Gasflasche brennt: Garage in Leiferde steht in Vollbrand



Gifhorn

Gasflasche brennt: Garage steht in Vollbrand

Die Flammen hatten bereits auf das Wohnhaus übergegriffen.

von Anke Donner


In Leiferde brannte eine Garage
In Leiferde brannte eine Garage Foto: Phil-Kevin Lux-Hillebrecht

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Leiferde. In der Volkser Straße in Leiferde kam es am frühen Samstagnachmittag zu einem Garagenbrand. Die Flammen hatten bereits auf das Wohngebäude übergegriffen. Die Feuerwehrren waren mit etwa 100 Einsatzkräften vor Ort, um das Feuer zu löschen. Verletzt wurde niemand, die Bewohner konnten rechtzeitig das Gebäude verlassen.



Wie Carsten Schaffhauser, Pressesprecher der Feuerwehr Samtgemeinde Meinersen erklärt, habe die Garage bei Eintreffen der Einsatzkräfte um kurz nach 14 Uhr bereits in Vollbrand gestanden. Ausgelöst wurde der Brand nach ersten Erkenntnissen wohl durch eine Gasflasche, die in der Garage gelagert wurde. Unter der Einsatzleitung von Thorben Beck begannen die Kräfte sofort mit den Löscharbeiten, da die Flammen bereits auf das angrenzende Wohnhaus übergriffen. Aufgrund der Größe des Feuers wurden auch die Feuerwehren aus Ahnsen, Meinersen, Ettenbüttel und Seershausen alarmiert. Über 100 Kräfte waren im Einsatz, so Schaffhausen.


zum Newsfeed